SYNTOPIE IN THE MAKING…

Tanja Ertl

Event regarding to the exhibition „Syntopie in the making: Perspectives on a German-Palestinian Cooperation”  

 

When: 13th of June, 19 p.m. 
Where: K42 Galerie, Kölner Straße 42, 57072 Siegen 

 

What about: 
In der Ausstellung geht es um das Thema soziale Innovation in Deutschland und Palästina. Es werden Impressionen und Arbeitsergebnisse gezeigt, die von Studierenden der Universität Siegen und der Birzeit Universität im Rahmen des Studierendenaustausches “YALLAH! You All Are Hackers” gemeinsam erarbeitet worden sind. Diesen Austausch gibt es seit mehr als zwei Jahren, er wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert.

 

Die Studierenden haben zum Beispiel einen Computer-Club in einem Flüchtlingslager eröffnet und dort geforscht. Außerdem haben sie essbare Löffel entwickelt, um Plastikabfall zu vermeiden. Diese und weitere Arbeiten werden den BesucherInnen in der Ausstellung als Prototypen und Nachbauten sowie Auszügen aus Feldnotizen, Foto- und Video-Installationen nahegebracht.

 

Der Kölner Künstler Igor Sacharow-Ross hat sich mit TeilnehmerInnen des Programms ausgetauscht und danach Exponate erschaffen, die ganz im Sinne seiner Kunst stehen: der Syntopie. Das bedeutet, dass er dabei Wissen, Erfahrung und Praxis miteinander vernetzt, die aus unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft kommen, wie etwa Kunst, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. So sind seine Werke als für sich stehende Interpretationen zu verstehen: Er bringt seine künstlerische Erfahrung mit den Erlebnissen und Erzählungen der Studierenden zusammen. Dabei wird auch die aktuelle politische Situation im Westjordanland reflektiert. Dabei werden Video-Installationen, Plastiken und Fotoaufnahmen gezeigt.