Perspektiven: Wirtschaft

Je nach persönlicher Spezialisierung und Fokus-Legung stehen den Absolventinnen und Absolventen eine Vielzahl an Berufsfeldern offen. Klassische Beispiele sind Positionen als Interaktionsdesigner, Usability-Tester, Usability-/UX-Consultant, aber auch Bereiche wie das Management (agiler) Softwareprojekte stehen offen. Durch die hohe Diversität der Spezialisierungsmöglichkeiten im Studium und die Bandbreite an Forschungsprojekten in denen Erfahrungen gesammelt werden können als auch in Form einer aktiven Mitarbeit als Studentische Hilfskraft (SHK) bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB), bietet der HCI-Master in Siegen ungewöhnlich viele Möglichkeiten einer berufsbezogenen Spezialisierung.

Perspektiven: Wissenschaft

Die Lehrstühle der Wirtschaftsinformatik der Uni Siegen können eine auch im internationalen Vergleich hervorragende Publikationshistorie vorweisen. Interessierte Studierende aus dem HCI-Master werden gerne bereits sehr früh in die Forschung eingebunden und arbeiten hier bereits aktiv als Wissenschaftler mit hoher Eigenverantwortung. Auch Publikationen und Konferenzteilnahmen unter Mitarbeit oder sogar rein studentisch sind nicht unüblich. HCI-Studierende aus Siegen waren schon weltweit von Paris bis Vancouver auf Konferenzen vertreten und hatten hier die Gelegenheit, ihre Arbeiten vorzustellen, was für Studierende mit entsprechender Neigung natürlich exzellent auf eine wissenschaftliche Karriere vorbereitet.

Stimmen von HCI-Alumni

Katja Gutjahr

Im HCI Studium konnte ich mein Wissen im Bereich User Research vertiefen, habe aber auch gelernt wie ein Designer zu denken. Kreatives Arbeiten und Entwicklung neuer Ideen mit Fokus auf User-Centered Design spiegelten sich in praxisorientierten Projekten und Forschungsarbeiten. Durch interdisziplinäre Vorlesungen und Festlegung der eigenen Studienschwerpunkte konnte ich meinen Interessen nachgehen. Während des Studiums absolvierte ich ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Interaction Design und arbeite derzeit als Product Manager mit Schwerpunkt UX.

Hannes Kurze

Der HCI Master ermöglichte mir methodisches Wissen in universitären Projekten zur Anwendung zu bringen und mich in meine ganz persönliche Richtung weiterzuentwickeln. Kurzum, eine gute Vorbereitung und Referenz für das Berufsleben. Hannes Kurze, Junior User Experience Designer bei Goodgamestudios (Altigi GmbH) in Hamburg.